Lilli bäckt: Blätterteig-Schnecken

Heidi Strobl

von Heidi Strobl

Ein netter Snack fürs nächste Picknick mit deiner Familie.

Überblick

Zubereitungszeit

30 min

Schwierigkeit

medium

Zutaten

Portionen

1

Blätterteig (am besten bio-Dinkelblätterteig)

Schinken

Käse

Ei

Zubereitung

1 / Lasse den Blätterteig ggf. auftauen, dann entrolle ihn behutsam. Schalte das Backrohr auf 200°C.

2 / Schneide Schinken und Käse in kleine Würfel, verteile sie gleichmäßig auf dem Teig.

3 / Rolle den Teig fest ein. Schneide die Rolle mit einem scharfen Messer in ca. 1-2 cm dicke Scheiben.

4 / Lege sie nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech (Abstand lassen!), bestreiche sie mit verquirltem Ei. Backe die Schnecken bis sie schön knusprig sind, das dauert ca. 15 Minuten.

Du brauchst: Backpapier, Backblech, Backrohr, 30 Minuten

©Birgitta Heiskel
Welchen Käse soll ich verwenden?

Das kannst du dir aussuchen – milder Gouda wäre mir zu langweilig, herzhafter Emmenthaler schon lieber, mit würzigem Bergkäse schmeckten mir die Schnecken am besten.

Heidi Strobl

Über Heidi Strobl

Heidi Strobl schreibt seit 2005 wöchentlich über Essen&Trinken in der freizeit „Vom Acker bis zum Kochtopf“. Seit 2011 kocht sie für die Serie AM HERD mit prominenten Gästen. Bücher: „Der Kürbis“ 2001, „Dinner for one“ - schnelle Singlerezepte 2013.