Lilli kocht: Schnelle und leichte Fisch Packerl

Heidi Strobl

von Heidi Strobl

Macht sich wie von allein und ist doch etwas ganz Besonderes. Ein kinderleichtes Rezept für Fisch.

Überblick

Zubereitungszeit

20min

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Portionen

1

Kabeljaufilet (oder Heilbutt, Zander, Lachs)

Kirschparadeiser

Jungzwiebel

Zitronensaft

Salz

Olivenöl

Küchengarn oder Büroklammern

Kinderleicht gemacht

1 / Schalte das Backrohr auf 180°C. Schneide aus dem Backpapier ein Quadrat mit ungefähr 40 cm Seitenlänge. Lege es auf ein Backblech, streich es mit Olivenöl ein.

2 / Wasche das Fischfilet, tupfe es trocken, leg es mittig auf das Papier. Würze mit Salz und ein paar Tropfen Zitronensaft.

3 / Halbiere die Paradeiser, schneide die Zwiebel in Ringe. Verteil beides auf dem Fisch, träufle etwas Olivenöl drüber. 

4 / Falte das Packerl zusammen, verschnüre die Enden mit Küchengarn oder Büroklammern. Schiebe es für ca. 15 Minuten ins Backrohr. Öffne es erst bei Tisch. Dazu passt Weißbrot.

©Birgitta Heiskel

Kann ich noch was anderes ins Packerl dazulegen?

Ja klar! Jetzt, im Frühling, zum Beispiel: eine Hand voll Spinat- oder Bärlauchblätter, 2-3 Stangen grünen Spargel oder Hopfensprossen.

Heidi Strobl

Über Heidi Strobl

Heidi Strobl schreibt seit 2005 wöchentlich über Essen&Trinken in der freizeit „Vom Acker bis zum Kochtopf“. Seit 2011 kocht sie für die Serie AM HERD mit prominenten Gästen. Bücher: „Der Kürbis“ 2001, „Dinner for one“ - schnelle Singlerezepte 2013.