Rezept für mediterrane Schweinsschnitzel

Spätsommerliche Schweinsschnitzerln

Heidi Strobl

von Heidi Strobl

Mit ihren mediterranen Zutaten erschmeicheln sich die zarten Schnitzerln jedermanns Gaumen, der italienische Küche mag.

Überblick

Kochzeit

30 Minuten

Schwierigkeit

leicht

Kalorien

350 kcal

Zutaten

Portionen

4

kleine Schweinsschnitzel

Olivenöl

Kirschparadeiser

entsteinte schwarze Oliven

Kapern

Olivenöl

Weißwein

Salz

Pfeffer

einige Ästchen frischer Oregano

1 Zubereitung Schnitzerln

kleine Schweinsschnitzel - Olivenöl - Salz - Pfeffer

Das Fleisch, wenn möglich, etwa eine halbe Stunde vor der Zubereitung beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Das Backrohr auf 80 °C vorheizen und eine Platte mitwärmen.

In einer Pfanne das Olivenöl kräftig erhitzen. Die Schnitzel bei großer Hitze auf der ersten Seite je nach Dicke 1-1 ½ Minuten anbraten, wenden und auf der zweiten Seite nur noch 30-45 Sekunden braten. Sofort auf die vorgewärmte Platte legen und im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten nachgaren lassen.

2 Zubereitung Sauce

Kirschparadeiser - entsteinte schwarze Olive - Kapern - Olivenöl - Weißwein - Salz - Pfeffer

Inzwischen die Paradeiser je nach Größe halbieren oder vierteln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Oliven vierteln. Vom Oregano vier kleine Zweige beiseitelegen. Den restlichen Oregano hacken. Die Kapern durch ein Sieb warm spülen.

Für die Sauce in einer mittelgroßen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Paradeiser und gehackten Oregano beifügen, 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze mehr braten als dünsten. Den Wein dazugießen, Oliven und Kapern beifügen. Die Sauce noch 2 Minuten lebhaft kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über die Schnitzel gießen und sofort servieren. Dazu passen Nudeln oder in Olivenöl gebratene halbierte oder geviertelte kleine Erdäpfel.

AT Verlag

Seelenwärmer: Lustvoll kochen und geniessen 

€ 36,-

Hier geht´s zum Buch
Heidi Strobl

Über Heidi Strobl

Heidi Strobl schreibt seit 2005 wöchentlich über Essen&Trinken in der freizeit „Vom Acker bis zum Kochtopf“. Seit 2011 kocht sie für die Serie AM HERD mit prominenten Gästen. Bücher: „Der Kürbis“ 2001, „Dinner for one“ - schnelle Singlerezepte 2013.