Pudding Himbeer Tartelettes von Anna Röpfl

Diese Tartelettes sind sowohl klassisch als auch vegan möglich und kommen ohne Rührgerät aus.

Überblick

Aus dem Buch

"Teigliebe" von Anna Röpfl

Zubereitungszeit

15 min Backzeit + 30 min Zubereitung

Schwierigkeit

mittel

Zubehör

8-10 Mini-Tarteletteförmchen mit 10 cm Durchmesser

Zutaten

Portionen

8

Mehl

Sojamilch

Himbeeren

kalte Butter (auch vegan möglich)

Zucker

Vanillepuddingpulver

Bourbon-Vanillezucker

Puderzucker

Salz

kaltes Wasser

1. Puddingfüllung

Vanillepuddingpulver - Zucker - Bourbon-Vanillezucker - Sojamilch

Zuerst die Puddingfüllung zubereiten: Puddingpulver, Zucker, Vanillezucker und 6 EL der Sojamilch verrühren. Rest Sojamilch unter Rühren erhitzen. Wenn sie zu kochen beginnt, die Puddingpulver-Zucker-Mischung mit einem Schneebesen einrühren, 2 Minuten unter Rühren köcheln. Vom Herd nehmen, in eine Schüssel füllen, mit Frischhaltefolie bedeckt mindestens 3 Stunden abkühlen lassen. 

2. Mürbteig

Mehl - Zucker - Salz - Bourbon-Vanillezucker - kalte Butter (auch vegan möglich) - kaltes Wasser

In der Zwischenzeit den Teig für die Tartelettes zubereiten. Dafür das Mehl mit Zucker, Salz und Vanillezucker in eine Schüssel geben, die kalte Butter in Stückchen darauf verteilen. 

Mit den Händen zu einem krümeligen Teig verarbeiten, dabei das Wasser portionsweise dazugeben. 

Wenn der Teig gerade zusammenhält, ist er perfekt. In Folie einwickeln und für ca. 45 Minuten in den Kühlschrank stellen. 

Tartelettes-Förmchen buttern und bemehlen. Mürbteig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dünn ausrollen. Förmchen darauf legen, den Teig ausstechen und mit den Fingern in die Förmchen hineindrücken. Mit einer Gabel einstechen und im auf 160 Grad Heißluft vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen.

3. Servieren

Pudding ein paar Minuten mit einem Handrührgerät oder Schneebesen gut durchrühren. Mit einem Löffel auf den Tartelettes verteilen. Beeren verlesen und darauflegen. Mit Puderzucker bestreuen. 

Teigliebe von Anna Röpfl, erschienen im Brandstätter Verlag

©Brandstätter Verlag
Teigliebe

Kuchen für alle
von Anna Röpfl

Erschienen im Brandstätter Verlag

Erhältlich z.B. auf Amazon um € 28,80

Anna Röpfl zeigt in ihrem Kochbuch, wie man mit vier simplen Grundteigen viele Kuchenvariationen backen kann. Im Buch gibt es dafür Step-by-Step-Anleitungen mit Fotos sowie Links zu Backvideos, die mittels QR-Code aufgerufen werden können. Man findet traditionelle, vegane und glutenfreie Kuchen, auch Rezepte ohne Backofen sind mit dabei.

Sandra Keplinger

Über Sandra Keplinger

Digital Producer bei freizeit.at. Die gelernte Fotografin liebt alle Themen rund um Ästhetik. Sie arbeitete als Foto- und Modechefin beim WIENER, schrieb über das Mode-Business in der DIVA und war zuletzt CvD bei Falstaff LIVING.