Brioche Haserln

Süßes Germteiggebäck begleitet uns durchs ganze Jahr, und das in verschiedensten Formen: vom Neujahrsschweinchen übers Osterhaserl bis zum Nikolo. Zu Ostern passt der saftige Briocheteig nicht nur zum Kaffee, sondern auch zu Schinken, Ei und Kren.

Überblick

Zubereitungszeit

3 Std. samt Rastzeit

Preis

günstig

Kalorien

ca. 290 kcal/Hase

Zutaten

Portionen

8

Dinkelmehl, Type 630 (plus Mehl für die Arbeitsfläche)

Meersalz

heller Rohrohrzucker

frischer Germ (Hefe)

lauwarme Milch

Eier

weiche Butter (Zimmertemperatur)

Dotter

Milch zum Bestreichen

Rosinen

Zubereitung

1 / Mehl, Salz und Zucker in einer Schüssel vermischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe in der Milch auflösen, in die Mulde gießen. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken, 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. 

2 / Eier und Butter hinzufügen, mit der Hand oder dem Knethaken in einer Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig kneten. Die Schüssel wieder abdecken, mindestens 2 Stunden gehen lassen. Dabei nach 1 Stunde den Teig „falten“: Mit feuchten Händen von hinten hochziehen und nach vorn klappen. Die Schlüssel dreimal jeweils um 90 Grad drehen und den Vorgang jedes Mal wiederholen. Eine weitere Stunde gehen lassen.

3 / Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von ca. 20 x 7 cm ausrollen. Dann von der langen Seite mit einem scharfen Messer acht ca. 2,5 cm breite Streifen abschneiden. Aus diesen kleinen Rechtecken (7 x 2,5 cm) Häschen formen (siehe Anleitung) und diese aufs Blech legen. Mit einem Tuch bedecken, nochmals 20 Minuten gehen lassen.  

4 / Inzwischen den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Dotter mit 1 EL Milch verquirlen, die Haserln damit bestreichen und 12–15 Minuten im heißen Ofen goldbraun backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.


 

Briochehäschen Anleitung

Anleitung für Brioche Haserln

©Brandstätter Verlag/Katharina Ralser

Tipp

Durch das Falten während der Rastzeit bekommt Germteiggebäck eine schöne Struktur.  

Frühlingserwachen von Theresa Baumgärtner

©© Theresas Küche Redaktion

Frühlingserwachen

Blütenzauber und Rezepte aus dem Hazelnut House. Bastelideen, Frühlingsdeko, Bärlauch-Rezepte und Spargel-Gerichte für Ostern von Theresa Baumgärtner 

erschienen im Brandstätter Verlag

erhältlich u.a. bei Amazon.de

Heidi Strobl

Über Heidi Strobl

Heidi Strobl schreibt seit 2005 wöchentlich über Essen&Trinken in der freizeit „Vom Acker bis zum Kochtopf“. Seit 2011 kocht sie für die Serie AM HERD mit prominenten Gästen. Bücher: „Der Kürbis“ 2001, „Dinner for one“ - schnelle Singlerezepte 2013.