Pasta mit Lamm und Rosmarin von Haubenkoch Benjamin Parth

Pasta mal anders: So macht Benjamin Parth das schnelle Gericht zu einer echten Delikatesse.

Überblick

Zubereitungszeit

30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Diese Spaghetti mit Lammrücken und Rosmarin bringen einen mediterranen Flair.

Zutaten

Portionen

4

Lammrücken, in grobe Würfel geschnitten

Zwiebel

Knoblauchzehen

Tomaten

Olivenöl

Spaghetti

Weißwein

Hühnerbrühe

Rosmarin

Thymian

Getrockneter Chili

Fleur de Sel

Zubereitung

1 / Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Tomaten waschen, halbieren und in kleine Stücke schneiden. Rosmarinnadeln vom Stiel entfernen und fein hacken.

2 / Das Lamm salzen und großzügig mit Chili bestreuen. Eine Kasserolle mit Olivenöl erhitzen und die Koteletts darin von allen Seiten anbräunen.

3 / Zwiebel und Knoblauch mit dem Fleisch anschwitzen, die Tomatenwürfel untermengen und leicht köcheln lassen. Das restliche Olivenöl mit einem Holzlöffel einrühren.

4 / Mit Weißwein ablöschen und auf die Hälfte einkochen. Die Hühnerbrühe gemeinsam mit den gekochten Spaghetti und einer ordentlichen Prise Salz hinzufügen.

5 / Zugedeckt auf kleiner Flamme etwa 12 Minuten köcheln lassen. Wenn nötig, etwas Hühnerbrühe zugießen.

6 / Mit gehacktem Rosmarin und Thymian servieren.

Anrichtetipp

Dazu servieren Sie am besten einen samtig-fruchtigen Argiogittiko.

TARGET GROUP Verlag

Angeberküche für jedermann - Benjamin Parth

€ 24,90

Hier geht´s zum Buch