Nougatschiffchen von Wolfgang Leschanz

Es müssen nicht immer klassische Vanillekipferl oder Butterkekse sein. Schon mal diese schokoladige Köstlichkeit probiert?

Überblick

Zubereitungszeit

ca. 30 Minuten

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Portionen

1

Butter, kalt

Staubzucker

Mehl

Dotter

Kakaopulver

Vanillezucker

Nougat

Milchschokolade-Kuvertüre oder Milchschokoladeglasur zum Tunken

Salz

Ev. dunkle Kuvertüre zum Verzieren

Zutaten reichen für ca. 60 Schiffchen

Man braucht

Schiffchenförmchen 
(aus Metall, Länge 6 cm, gibt’s in Backzubehörgeschäften)

Zubereitung

1 / Mehl und Staubzucker auf die Arbeitsfläche häufeln, kalte Butter (in Stücken), Dotter, Kakaopulver, Vanillezucker und Salz einarbeiten und zu einem glatten Teig kneten. In Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

2 / Nach und nach jeweils etwas Teig in die Schiffchenförmchen streichen, ca. 10 Minuten bei 180 °C backen. Noch warm aus der Form klopfen, auskühlen lassen.

3 / Nougat im Wasserbad erwärmen, kuppelförmig auf die ausgekühlten Schiffchen streichen und kalt stellen.

4 / Anschließend in Milchschokolade (Kuvertüre oder Glasur) tunken und ev. mit dunkler Kuvertüre verzieren.
 

Über Wolfgang Leschanz

Über Wolfgang Leschanz

Wolfgang Leschanz gehört zu den Großmeistern der klassischen Konditorkunst und führt das wohl schönste Schokoladengeschäft Wiens im ehemaligen Lokal des Knopfkönigs hinter der Peterskirche. 
Wiener Schokoladen Manufaktur, Freisingergasse 1, Wien 1,  leschanz.at