Lilli kocht: Ostersalat

Perfekt für das Osterwochenende: Ein einfaches Rezept für Kinder ab neun Jahren.

Überblick

Zubereitungszeit

ca. 15 Minuten

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Portionen

1

junge Löwenzahnblätter

dicke Scheiben Weißbrot

dicke Scheibe Speck

Radieschen

Apfelessig

Honig

Salz

Sonnenblumenöl

Du brauchst

Schüssel, Pfanne und 15 Minuten 

©Heiskel Birgitta

So geht's

1 / Wasche die Löwenzahnblätter, lasse sie abtropfen. Wasche die Radieschen, schneide Wurzel und Blattansatz weg, viertle sie.

2 / Schneide die Brotscheiben in große Würfel (2x2 cm), den Speck in kleine Würfel (0,5 cm). 

3 / Erhitze eine Pfanne, brate die Speckwürfel darin leicht an. Gib die Brotwürfel dazu, brate sie rundherum knusprig.

4 / Rühre Essig, Honig, Öl und Salz in einer Schüssel cremig, mische Blätter und Radieschen drunter. Richte den Salat auf Tellern an, verteile die warmen Würfel darauf. Ein Osterei passt natürlich auch dazu!

Woher nehme ich den Löwenzahn?

Zarte, junge Löwenzahnblätter findest du zurzeit auf  nahezu jeder Wiese. Lasse sie dir von Erwachsenen zeigen! Und wenn du keinen Löwenzahn zur Hand hast, kannst du den Salat auch mit anderen Blattsalaten machen.

Heidi Strobl

Über Heidi Strobl

Heidi Strobl schreibt seit 2005 wöchentlich über Essen&Trinken in der freizeit „Vom Acker bis zum Kochtopf“. Seit 2011 kocht sie für die Serie AM HERD mit prominenten Gästen. Bücher: „Der Kürbis“ 2001, „Dinner for one“ - schnelle Singlerezepte 2013.