Kinderleichtes Erdäpfelpüree

Mit wenigen Zutaten lässt sich ein super einfaches Erdäpfelpüree zaubern. ein Rezept für Kinder ab 10 Jahren.

Überblick

Zubereitungszeit

ca. 25 Min

Aufwand

gering

Zutaten

Portionen

1

große, mehlige Erdäpfel 

Butter

Milch (oder Kokosmilch, Mandeldrink ...)

Salz

Muskatnuss

©Heiskel Birgitta

Du brauchst 

Topf mit Deckel, Erdäpfelstampfer, 30 Minuten 

So geht's

1 / Wasche die Erdäpfel. Schäle sie mit einem Rohschäler. Schneide sie in große Stücke, gib sie in einen Topf. 

2 / Gib eine Prise Salz dazu, bedecke die Erdäpfel mit Wasser, Deckel drauf. Koche die Erdäpfel weich (ca. 20 Minuten).

3 / Schiebe den Deckel ein wenig zur Seite, halte den Topf an den Henkeln, zugleich mit den Daumen den Deckel (Topfhandschuhe!), gieße das Wasser in die Abwasch.

4 / Stampfe die Erdäpfel im Topf, gib die Butter dazu. Gieße so viel Milch dazu, bis die Konsistenz so ist, wie du dein Püree am liebsten magst. Würze mit Salz und Muskatnuss.

Was sind mehlige Erdäpfel?

Es gibt unglaublich viele Erdäpfelsorten, und alle haben andere Eigenschaften. Mehlige Erdäpfel zerfallen beim Kochen, speckige, bzw. festkochende hingegen bleiben fest. 

Heidi Strobl

Über Heidi Strobl

Heidi Strobl schreibt seit 2005 wöchentlich über Essen&Trinken in der freizeit „Vom Acker bis zum Kochtopf“. Seit 2011 kocht sie für die Serie AM HERD mit prominenten Gästen. Bücher: „Der Kürbis“ 2001, „Dinner for one“ - schnelle Singlerezepte 2013.