Schweinekoteletts mit Marillen

Egal ob frisch oder aus der Dose: Marillen machen sich perfekt auf dem Grill und können perfekt für fruchtige Fleischgerichte eingesetzt werden.

Überblick

Schwierigkeit

leicht

Zubereitungszeit

ca. 30 Minuten

Zutaten

Portionen

4

Schweinekoteletts

Marillen aus der Dose

Sojasauce

Salz & Pfeffer

Knoblauchzehe

Marillen (gewaschen, entkernt)

Gelierzucker

Zitronensäure

Zubereitung

1 / Für die Marmelade die frischen Marillen klein schneiden und in einem Topf pürieren, Zucker und Zitronensäure dazugeben und aufkochen lassen. Nach 5 Minuten vom Herd nehmen, in Gläser füllen und verschließen. 

2 / Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Grill legen. 

3 / In der Zwischenzeit Dosen-Marillen abtropfen und den Saft auffangen. Vier Fruchthälften als Deko zur Seite legen und den Rest pürieren. Wenn nötig, Saft dazugeben. Dann mit dem gepressten Knoblauch, der Sojasauce und 50 g der Marmelade vermengen. Auf die Koteletts streichen und fertig grillen.