Kaffeegefrorenes aus dem Meissl & Schadn

Ein Dessert für alle Kaffeeliebhaber und die, die es noch werden wollen.

Überblick

Zubereitungszeit

ca. 30 Minuten (plus Kühlzeit)

Schwierigkeit

mittel

Zutaten

Portionen

6

Dotter

Milch

Schlagobers

Kristallzucker

Kaffeebohnen

Eiswürfel

Früchte und Blüten zum Dekorieren

Zubereitung

1 / Den Zucker und die Dotter schaumig schlagen. Milch und Schlagobers mit der Eiermasse über Dampf zur Rose abziehen und danach in einer Schüssel mit Eiswürfeln kalt schlagen. Dann die Kaffeebohnen dazugeben und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen und abkühlen. 

2 / Die Kaffeebohnen am nächsten Tag abseihen. Jetzt alles in schöne hochstielige Gläser abfüllen und zwölf Stunden zum Durchfrieren in den Tiefkühlschrank stellen.

3 / Vor dem Servieren fünf Minuten rausstellen, damit es nicht zu hart wird. Mit Früchten und Blüten garnieren. Sie können, so vorhanden, die Masse auch in eine Haushaltseismaschine geben.