Rezept

Crunchy Kichererbsen von Beni Tonka

Beni Tonka präsentiert in seinem neuen Buch "Good Lime" karibische und vegetarische Rezepte.

Zutaten

Portionen

4

getrocknete Kichererbsen

Öl

Salz

Shado-Beni-Blätter (fein gehackt)

Soka (Chilisauce)

Zubereitung

1 / Kichererbsen waschen und über Nacht einweichen.

2 / Ofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Kichererbsen abtropfen lassen, auf einem Backblech verteilen und auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben. 30 Minuten backen, ab und an am Blech rütteln. Blech aus dem Ofen nehmen und die Kichererbsen in eine Schüssel geben. Mit Öl, Salz, Shado-Beni-Blättern vermischen und mit Soka abschmecken.

3 / Wieder auf dem Backblech verteilen und im Ofen noch einmal 10–15 Minuten backen, bis die Kichererbsen goldgelb und knusprig sind. Vor dem Verzehr abkühlen lassen.

TIPP: Luftdicht verschlossen aufbewahrt, halten die Kichererbsen 1–2 Wochen.

Beni Tonka - Good Lime
Erschienen im Brandstätter Verlag

©Brandstätter Verlag
Sandra Keplinger

Über Sandra Keplinger

Digital Producer bei freizeit.at. Die gelernte Fotografin liebt alle Themen rund um Ästhetik. Sie arbeitete als Foto- und Modechefin beim WIENER, schrieb über das Mode-Business in der DIVA und war zuletzt CvD bei Falstaff LIVING.