XoXo Wolferl: Cocktail mit Bussi und Birne für Mozart

Andreas Bovelino

von Andreas Bovelino

Isabella Lombardo zaubert einen beinahe opernhaften Drink aus Cognac, Essig und Whisky-Schaum.

Überblick

Zubereitungszeit

10 min

Schwierigkeit

10 min

Zutaten

Portionen

1

Martell VSOP

Runny Honey (Honigsirup)

frischer Zitronensaft

Ardbeg Whisky Espuma (mit Zitrone und Zucker)

Zubereitung

1 / Alle Zutaten außer dem Espuma  auf Eis schütteln.

2 / Abseihen, mit Espuma aufschäumen, mit einer getrockneten Birnenscheibe dekorieren.

©Privat
Gleich gegenüber unserer Bar und dem Hotel ist das Theater an der Wien. Emanuel Schikaneder konnte es mit dem Geld verwirklichen, das er durch den Erfolg der Zauberflöte bekommen hat. Und wir danken Mozart mit diesem Cocktail für seine himmlische Oper!

Andreas Bovelino

Über Andreas Bovelino

Ex-Musiker, spielte in der Steinzeit des Radios das erste Unplugged-Set im FM4-Studio. Der Szene noch immer sehr verbunden. Versucht musikalisches Schubladendenken zu vermeiden, ist an Klassik ebenso interessiert wie an Dance, Hip-Hop, Rock oder Pop. Sonst: Texte aller Art, von philosophischen Farbbetrachtungen bis zu Sozialreportagen aus dem Vorstadt-Beisl. Hat nun, ach! Philosophie, Juristerei und Theaterwissenschaft und leider auch Anglistik durchaus studiert. Dazu noch Vorgeschichte und Hethitologie, ist also immer auf der Suche einer archäologischen Sensation. Unter anderem.