Coctail der Woche: Ein kickender Maulesel mit Rum und Chili

Der "Dr. Mule" ist eine Variante des Cocktail-Klassikers "Mule", die es in sich hat. Aber ordentlich.

„Mules“ (dt. Maulesel) werden traditionell mit Wodka gemacht, der Rum bringt hier aber gemeinsam mit dem Chili-Likör einen karibischen Kick ins Spiel. Und wir träumen uns auf die Insel. 

Zutaten

Portionen

1

Rum (Tipp: Brugal Anejo)

Chililikör (Ancho Reyes)

Ginger Beer

Limette

Gurke

Zubereitung

1 / Alle Zutaten außer dem Ginger Beer auf großen Eiswürfeln im Longdrink-Glas aufbauen und rühren.

2 / Limettenspalte darüber auspressen, mit dem Ginger Beer aufspritzen und der Gurkenscheibe dekorieren.

Javier Mancilla

Javier Mancilla

geboren in El Salvador, aufgewachsen in München, seit 15 Jahren in Wien. Mitbegründer des Cocktail-Festivals „Liquid Market“ und Chef der Heuer Bar am Karlsplatz. Derzeit sorgt er im schicken „Das Kraus“ für kreative Drinks.
Große Pfarrgasse 7, 1020 Wien, daskraus.at 

Andreas Bovelino

Über Andreas Bovelino

Redakteur bei KURIER freizeit. Ex-Musiker, spielte in der Steinzeit des Radios das erste Unplugged-Set im FM4-Studio. Der Szene noch immer sehr verbunden. Versucht musikalisches Schubladendenken zu vermeiden, ist an Klassik ebenso interessiert wie an Dance, Hip-Hop, Rock oder Pop. Sonst: Texte aller Art, von philosophischen Farbbetrachtungen bis zu Sozialreportagen aus dem Vorstadt-Beisl. Hat nun, ach! Philosophie, Juristerei und Theaterwissenschaft und leider auch Anglistik durchaus studiert. Dazu noch Vorgeschichte und Hethitologie, ist also auch immer auf der Suche einer archäologischen Sensation. Unter anderem.