Sorgt garantiert für gute Stimmung: Der French 75

Der Cocktail ist ein ziemlich schweres Geschütz, hilft aber garantiert, eine eventuell etwas steife Stimmung aufzulockern.

Überblick

Zubereitungszeit

10 Minuten

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Portionen

1

London Dry Gin (Bombay Sapphire) 

frischer Zitronensaft

Zuckersirup (1,5:1)

Champagner (Pol Roger)

Cocktailkirsche

Zitronenzeste

Zubereitung

1 / Alle Zutaten (außer dem Champagner) kräftig mit Eis shaken.

2 / Ins schlanke Tulpen-Glas abseihen, mit Champagner auffüllen, dekorieren.

Bernhard Müller-Fembeck

Bernhard Müller-Fembeck

Bernhard Müller-Fembeck ist eine Institution in der Wiener Bar-Szene und jahrelanger Lehrer an der Austrian Bar Academy. Zu seinen Stationen zählen die Sky Bar, Freyung 4, Dachboden und Kleinod Prunkstück/Stadtgarten. 

Andreas Bovelino

Über Andreas Bovelino

Redakteur bei KURIER freizeit. Ex-Musiker, spielte in der Steinzeit des Radios das erste Unplugged-Set im FM4-Studio. Der Szene noch immer sehr verbunden. Versucht musikalisches Schubladendenken zu vermeiden, ist an Klassik ebenso interessiert wie an Dance, Hip-Hop, Rock oder Pop. Sonst: Texte aller Art, von philosophischen Farbbetrachtungen bis zu Sozialreportagen aus dem Vorstadt-Beisl. Hat nun, ach! Philosophie, Juristerei und Theaterwissenschaft und leider auch Anglistik durchaus studiert. Dazu noch Vorgeschichte und Hethitologie, ist also auch immer auf der Suche einer archäologischen Sensation. Unter anderem.