Cocktail der Woche: Delighted Dirndl

Ein fruchtiger, erfrischender Genuss. Der besondere Trick: Verdünnter Essig ist ein wirklich guter Durstlöscher, den in der Antike schon die römischen Legionäre tranken.

Überblick

Zubereitungszeit

ca. 3 Min

Aufwand

gering

Zutaten

Portionen

1

Fruchtlikör (Tipp: „Wiener Dirndl“ aus der Kornelkirsche, u. a. bei bauernladen.at, gurkerl.at, wienerdirndl.at)

Himbeeressig

Eistee (Makava,  u. a. bei Billa)

Zubereitung

1/ Alle Zutaten im Highball-Glas mit Eis verrühren.

2 / Mit halben Himbeeren oder Erdbeeren je nach Geschmack garnieren.

Bert Jachmanm

Bert Jachmanm

Der preisgekrönte Barkeeper und Gründer des Cocktail-Festivals „Liquid Market“ hat für die Heuer Bar am Karlsplatz das Konzept „Hiesig im Heuer“ entwickelt. Internationale Drinks mit Twist – und ausschließlich österreichischen Zutaten. heuer-amkarlsplatz.com

Live Tasting mit Bert Jachmann

Trend-Spirit Wermut. Alles über den Likörwein, wann man ihn pur trinken, und wann man ihn mischen sollte. Und warum dieses edle Getränk so lange einen schlechten Ruf hatte.

Hier geht's zu den Tickets

Andreas Bovelino

Über Andreas Bovelino

Redakteur bei KURIER freizeit. Ex-Musiker, spielte in der Steinzeit des Radios das erste Unplugged-Set im FM4-Studio. Der Szene noch immer sehr verbunden. Versucht musikalisches Schubladendenken zu vermeiden, ist an Klassik ebenso interessiert wie an Dance, Hip-Hop, Rock oder Pop. Sonst: Texte aller Art, von philosophischen Farbbetrachtungen bis zu Sozialreportagen aus dem Vorstadt-Beisl. Hat nun, ach! Philosophie, Juristerei und Theaterwissenschaft und leider auch Anglistik durchaus studiert. Dazu noch Vorgeschichte und Hethitologie, ist also auch immer auf der Suche einer archäologischen Sensation. Unter anderem.