Buttermilchtarte mit blauen Blüten

Kleine blaue Blüten auf weißem Gebäck wirken sehr frisch, und das passt hervorragend zur ebenso frischen Buttermilchtarte.

Überblick

Zeitaufwand

35 Min. Zubereitung
12 + 20 Min. Backen
30 Min + 3 Std. Auskühlen

Aufwand

mittel

Zutaten

Portionen

1

Weizenmehl (Type 480) plus etwas mehr für die Form

gemahlene Mandelkerne

Puderzucker

Abrieb einer unbehandelten Zitrone

Butter plus etwas mehr für die Form

Eigelb

gezuckerte Kondensmilch

Buttermilch

Saft

Mascarpone

als Blüten: Borretschblüten, Kornblumenblüten, Lavendel, Knospen von Flachs (Lein)

Abrieb

Der Mürbeteig

Weizenmehl (Type 480) plus etwas mehr für die Form - gemahlene Mandelkerne - Puderzucker - Abrieb einer unbehandelten Zitrone - Butter plus etwas mehr für die Form - Eigelb

1 / Aus den Zutaten für den Mürbeteig mit den Knethaken des Handrührgerätes oder mit den Händen einen Teig herstellen und 30 Minuten ruhen lassen.

2 / Eine Tarteform fetten, mit Mehl ausstreuen und den Teig an Boden und Rand dünn andrücken. Mit der Gabel kleine Luftlöcher in den Boden stechen. 12 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Die Füllung

Puderzucker - Eigelb - gezuckerte Kondensmilch - Buttermilch - Saft - Mascarpone - als Blüten: Borretschblüten, Kornblumenblüten, Lavendel, Knospen von Flachs (Lein) - Abrieb

1 / Das Eigelb mit dem Schneebesen der Küchenmaschine 4–5 Minuten schaumig schlagen. Den Zitronenabrieb und die gezuckerte Kondensmilch zufügen und weiter aufschlagen. Zuletzt Buttermilch und Zitronensaft vorsichtig einfließen lassen und weiter rühren.

2 / Füllung anschließend vorsichtig auf den Boden verteilen. Auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) 20 Minuten backen. Nach dem Backen auf Raumtemperatur bringen und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.

3 / Mascarpone mit Puderzucker glattrühren und auf der Tarte verteilen, möglichst glattziehen. Die blauen Blüten dekorativ auf die Tarte geben.

Tipp

Im Prinzip kann man auch »Rosa Blüten-Buttermilchtarte« machen, wenn man Gänseblümchen, Flieder, Rosen und andere rosa Blüten verwendet.

Flower Cakes von Candy Arnold-Prendel

©Christian Verlag/Candy Arnold-Prendel

Flower Cakes

60 kreative Kuchen, Torten & mehr mit Blüten, Kräutern und Wildfrüchten von Candy Arnold-Prendel

erschienen im Christian Verlag

erhältlich u. a. bei Amazon.de

Veronika Dienersberger

Über Veronika Dienersberger

Digital Producer bei freizeit.at, dem Digitalformat der KURIER freizeit. Die gebürtige Münchnerin studierte Content Produktion und Digitales Medienmanagement an der FH Wien und war zuletzt bei der MG Mediengruppe Online-Chefredakteurin. Sie liebt Reisen, gutes Essen und Musik.