Besonders cremig: Topfen-Tiramisù ohne Ei

Topfen ist der Allrounder unter den Milchprodukten. Ob als Backzutat, im Dessert oder auch pur – Topfen ist vielseitig einsetzbar.

Zutaten

Portionen

1

Heumilch-Magertopfen

Mascarpone

starker Kaffee oder Espresso

Heumilch-Schlagobers

Staubzucker

Biskotten

Amaretto

Backkakao zum Bestreuen

Zubereitung

1 / Zunächst den Kaffee aufbrühen und vollständig abkühlen lassen. Den Amaretto dem kalten Kaffee untermischen.

2 / Den Schlagobers steif schlage und einstweilen kühl stellen. Topfen und Mascarpone miteinander vermischen und den Staubzucker einarbeiten. Schlagobers unter die Mascarpone-Topfencreme heben.

3 / Den Boden einer Ofenform mit Biskotten auslegen und mit der Kaffee-Amaretto-Mischung beträufeln. Etwa die Hälfte der Creme auf den Biskotten verteilen und glatt streichen.

4 / Die restlichen Biskotten auf der Cremeschicht auslegen und wieder mit der Kaffee-Mischung beträufeln. Creme darüberstreichen und großzügig mit Kakao bestreuen. Mindestens zwei Stunden kühl stellen.