Sommersalat

Einfach und lecker: Knackiger, frischer Salat für alle Kinder ab acht Jahren.

Überblick

Zubereitungszeit

ca. 10 min

Aufwand

gering

Zutaten

Portionen

2

Paradeiser 

Wassermelone 

Kapern

schwarze Oliven

Olivenöl

Saft einer Zitrone

frische Minze

Honig

Salz

Pfeffer

ev. Ziegenkäsebällchen

Du brauchst

Platte, Schüsserl, 10 Minuten Zeit

©Heiskel Birgitta

So geht's

1 / Wasche die Paradeiser. Schneide sie in Hälften, Viertel, Achtel – je nach Größe. Verteile sie auf einer Platte oder einem tiefen Teller.

2 / Schneide das Fruchtfleisch der Melone aus der Schale, entferne die schwarzen Kerne. Schneide ca. 2 cm große Würfel, gib sie zu den Paradeisern.

3 / Lasse die Kapern und Oliven abtropfen, verteile sie darauf. Verteile auch die Ziegenkäsebällchen drauf.

4 / Verrühre Öl, Zitronensaft, Honig und je eine Prise Salz und Pfeffer. Übergieße den Salat mit der Marinade. Streue grob geschnittene Minzeblättchen drüber.  

Schmecken alle Paradeiser gleich?

Nein, so unterschiedlich sie aussehen, so verschieden schmecken sie auch. Am besten, du verwendest ganz viele verschiedene. Aber egal – Hauptsache, sie wurden reif geerntet. 

Heidi Strobl

Über Heidi Strobl

Heidi Strobl schreibt seit 2005 wöchentlich über Essen&Trinken in der freizeit „Vom Acker bis zum Kochtopf“. Seit 2011 kocht sie für die Serie AM HERD mit prominenten Gästen. Bücher: „Der Kürbis“ 2001, „Dinner for one“ - schnelle Singlerezepte 2013.