Go Sporty: Sportliche Mode für den Alltag

Vom idealen T-Shirt, bis hin zum Tennisrock - nicht nur Sneakers sind gerade hoch im Kurs.

Dresscode Coolness

T-Shirts können jeden Look entschärfen. Das weiß zum Beispiel Miuccia Prada, die ihren Prada- und Miu-Miu-Frauen seit jeher immer wieder weiße Kurzarmshirts sogar unter Cocktailkleidern anzieht.
 

Kleiner Rundhals und zu Cap Sleeves gerollte Ärmel von COS

©Hersteller

Eine Frage des Ausschnitts

Kleiner Rundhals. Mein absoluter Favorit. Was den Halsausschnitt anbelangt, bin ich nämlich sehr heikel, ich mag nur halsnah und das mit sehr kurzen Ärmeln (Cap Sleeves). 

Großer Rundhals. Für all jene, die’s nicht so gern eng am Hals haben.

V-Ausschnitt. Streckt optisch, je tiefer, desto mehr. Ich wiederum mag’s auch beim V-Ausschnitt am liebsten halsnah, maximal bis zum Grübchen unterm Kehlkopf. Ich bin allerdings auch Generation Helmut Lang. 

U-Boot. Betont die Schulterpartie und wirkt immer ein bisschen retro.
 

Wie viele T-Shirts habt ihr? Ich zum Beispiel gefühlte 50. Jene schon mitgezählt, die ihren Zenit längst überschritten haben. Warum kann man sich eigentlich gerade von T-Shirts so schwer trennen? Ist doch eine gute Frage. Die T-Shirts in meinem Kasten sind streng nach Farben gestapelt, wobei ich in dieser Hinsicht äußerst restriktiv bin. Für mich gibt’s nur weiße, hellgrau melierte und dunkelblaue, dazu noch ganz wenige anthrazitgraue und schwarze. Und wenn überhaupt T-Shirts mit Aufdruck, dann echte Vintage-Rock-’n’-Roll-Modelle. Und dann wären da noch die Sport-T-Shirts, aber das ist eine andere Kategorie.

Sportlich in Schwarz
 


 

Raus mit uns

Immer in Bewegung. Was wir dafür brauchen? Gute Schuhe und atmungsaktive Kleidung.


 

super fashionabel gedresst in flaschengrünem Trainingsoutfit. Und zu cool, um damit Rad zu fahren. Aber das ist  so richtig oho, aus der brandneuen Adidas x Gucci-Koop.  Kreativgenie Alessandro Michele hat sich die berühmten  Streifen zur Gucci-Brust genommen.  Ab 7.6. erhältlich
 

©Hersteller

Salomon

Outpulse Gore-Tex

€ 140,-

zum Produkt

On

Cloudrunner

€ 149,95

zum Produkt

Schützt auch bei Schlenderschritten vor Kälte, Wind und Regen und sieht dabei richtig gut aus. Kapuzenjacke von Bogner
 

©Hersteller

Spiel, Satz, Sieg!

Sportswear de luxe, nicht nur für den Tennisplatz.

Natürlich kann man in diesem feschen Outfit Tennis spielen, muss man aber nicht. Ohne Schläger und Frotteeband kann man direkt zum Apéro. Wadenlanger Plisseerock und Top in Überlänge (sehr schön) von Falke
 

©Hersteller

Wer kann sich noch an Ellesse erinnern? Das leicht angestaubte italienische Sportslabel mit dem französischen Namen sorgte in den 1980er-Jahren zum Beispiel mit pastellfarbenen Jogginganzügen für Aufmerksamkeit, Boris Becker feierte darin 1985 seinen ersten Wimbledon-Sieg. Erlebt gerade eine Art von Comeback, Pastell gibt’s auch wieder. Bei Peek & Cloppenburg

Ellesse

T-Shirt aus Frottee im cropped Design

€ 39,99

zum Produkt

Ellesse

Shorts aus Mesh mit Label-Patch

€ 39,99

zum Produkt

Ludwig Reiter

Trainer

€ 359,-

zum Produkt
Isabella Klausnitzer

Über Isabella Klausnitzer

Isabella Klausnitzer ist eine der wichtigsten Trend- und Lifestyle-Journalistinnen im deutschen Sprachraum. Für die Kurier freizeit schreibt sie seit vielen Jahren, was in Sachen Mode, Stil, Kunst, Design und Lifestyle-Trends angesagt ist, und konnte sich damit eine treue Fangemeinde aufbauen. Neben ihren Trendseiten im Kurier berichtet Isabella Klausnitzer auch bei Radio Wien und regelmäßig auch im Fernsehen über Lifestylethemen. In der Blogszene ist Isabella unter www.isatrends.at zu finden.

Kommentare