Party à la Gatsby - die schönsten Looks zum Nachstylen

Der glamouröse Gatsby-Style der Zwanziger ist auch heute Vorbild für elegante Sommerlooks. Zum Nachshoppen für die Sommerparty.

Party ab ! Heutige Partygänger mixen auch gerne klassisches Schwarz dazu. Das bringt etwas Drama in den Look. Und weil die Party 100 Jahre später stattfindet, dürfen auch die Kleiderschnitte und Absätze etwas femininer und sexier sein. Auch das Spiel mit den Geschlechtern gab es damals schon.

Jumpsuit von Hugo, 299 €, über Steffl Wien   

©Hersteller

Deshalb mixen auch heutige Fashionistas wieder gerne Männerhüte zu femininen Kleidern, und tragen zu Hosenanzügen Stilettos statt Sneakers.

Funky Hats

Gatsby-Hut aus Stroh

€ 195,95

Zum Shop

FALCONERI

Schicker Doppelreiher

€ 248,-

Zum Shop

BNA-KD x Lisa&Lena

Marlene-Hosen

€ 55,99

Zum Shop

Steve Madden

Slingpumps

€ 99,99

Zum Shop

Polka Dots von Lena Hoschek, 590 €

©Lena Hoschek

Auch die Polka Dots in Schwarz-Weiss auf Lena Hoscheks Carolina Kleid machen Stimmung. Henkeltaschen, Sling-Pumps und zarte Armbänder machen den Look komplett. Das Gewisse Etwas bringen ein Strohut und Plateaus dazu.

 

von About You x Millane Friesen

Charlotta Dress

59,90 €

Zum Produkt

von Ice Watch

Armkette

49 €

Zum Produkt

von Anine Bing über Steffl Wien

Henkeltasche aus Leder

499 €

Zum Produkt

von Louis Vuitton

Platform-Sandale

Preis auf Anfrage

Zum Produkt
Florentina Welley

Über Florentina Welley

Mag. Florentina Welley ist seit 2006 bei der freizeit und schreibt über ihre Lieblingsthemen: Mode und Reise gemischt mit einer Prise Lifestyle im Zeitalter web 2.0 und Social Responsibilty. Sie kann und kennt so gut wie alles: Sie war beim Film, u.a. als Co-Produzentin für den österreichischen Spielfilm "Die toten Fische", in der Werbe- und Medienbranche für Konzepte, Texte und Modeproduktionen, machte Styling, Regieassistenz, Ausstattung und Kostümbild. Und war Modechefin bei WOMAN, ehe sie zur freizeit wechselte. Ach ja, und dann konzipierte die Journalistin Modeproduktionen für die freizeit und macht als Freelancer Kunst- und Design-Events und mehr. Ihre Themenschwerpunkte bei der freizeit sind Mode, Reise, Lifestyle, Design, Kunst.

Kommentare