Outfit-Fahrplan für die Woche: 5 schöne und bequeme Ideen

Stephanie Angerer

von Stephanie Angerer

Zurück ins Homeoffice bedeutet für viele zurück zum Pyjama-Arbeiten. Es geht aber auch bequem und chic zugleich.

Montag: Cardigan-Look

Ein Evergreen, der zudem leicht zu stylen ist: Man greife zur Leggings seiner Wahl (kann auch gern eine Lederleggins sein), einem lockeren Oberteil und einem bequemen Cardigan. Geht in schlichtem Schwarz-Weiß oder auch im Color-Block-Stil mit knalligen Rottönen passend zum Herbst. 

Only

Cardigan in khaki

€ 29,99

Zum Produkt

Dienstag: Bequeme Stoffhose

Für effizientes und seriöses Arbeiten zuhause empfehlen wir Stoffhosen, kombiniert mit lockeren Blusen. So gemütlich Jogginghosen auch sind, bei diesen schicken Stoffhosen kommt einfach mehr Arbeitsstimmung auf. Setzt man bei der Hosenfarbe auf etwas schlichtes, kann die Bluse gern gemustert sein. 

Vero Moda

Stoffhose

€ 39,99

Zum Produkt

Mittwoch: Weites Blusenkleid

Alles, was weit und locker sitzt, passt perfekt für's Home Office. Ein Blusenkleid ist die perfekte Alternative zur klassischen Bluse. Wer sich wohler fühlt, kann dazu auch eine Strumpfhose tragen. Oder, für After-Work-Spaziergänge: Eine Thermo-Leggins. 

Bugatti

Blusenkleid mit Blumenmuster

€ 83,99

Zum Produkt

Donnerstag: Blazer-Zeit

Ein Evergreen, wenn's im Home Office mal schnell gehen muss und die Kamera vom Teams-Meeting schon angeschaltet is: der Blazer. Er passt sowohl zu einem Casual-Outfit aus Stoffhose und lockerem Oberteil als auch zum Kleid. 

Edited

Blazer in beige

€ 129,-

Zum Produkt

Freitag: Rock it!

Das Wochenende naht! Wer es gerne chic und gemütlich hat, sollte auf Röcke aus Wolle oder Leinen setzen. Dazu ein weiters Oberteil oder ein körperbetontes Top, fertig ist der Freitagslook.

Calvin Klein

Langer Rock in beige

€ 139,-

Zum Produkt
Stephanie Angerer

Über Stephanie Angerer

Stephanie Angerer ist 23 Jahre alt und stammt ursprünglich aus Tirol. Nach einer Zwischenstation in der Lokalredaktion bei der Kronenzeitung Salzburg übersiedelte sie nach Wien zur freizeit-Redaktion. Dort ist sie nun seit August für die Social Media Kanäle zuständig und schreibt Texte für die freizeit-Webseite.

Kommentare