Herzogin Kate zeigt, wie der perfekte Sommer-Businesslook funktioniert

Die 40-Jährige erschien bei einem beruflichen Termin ganz in Weiß.

Sich für berufliche Termine adäquat zu kleiden, ist im Sommer eine modische Gratwanderung: Zu viel Haut soll nicht gezeigt werden, der Look dennoch sommerlich wirken. Herzogin Kate zeigte nun bei einem aktuellen Termin, wie sie den Spagat meistert.

Ton in Ton

Gemeinsam mit Ehemann Prinz William besuchte die Herzogin die Einrichtung "Elevate" im Brixton House. Hierbei handelt es sich um ein innovatives Jugendprogramm unter der Leitung des London Borough of Lambeth, das darauf abzielt, den kreativen und kulturellen Sektor für alle jungen Menschen im Bezirk zu öffnen und auf eine Zukunft hinzuarbeiten, in der jeder von einem reichen, dynamischen und vielfältigen kulturellen Umfeld profitieren kann.

©APA/AFP/POOL/JOHN SIBLEY
©APA/AFP/POOL/EDDIE MULHOLLAND

Statt zu einem sommerlichen Kleid zu greifen, entschied sich die 40-Jährige für einen weißen Hosenanzug. Der Zweiteiler stammte von einem ihrer Lieblings-Modehäuser Alexander McQueen. Dazu kombinierte Kate eine Tasche von Mulberry. Ungewöhnlich für die Herzogin, die normalerweise auf dezenten Diamantschmuck setzt: Die Wahl zu großen Statement-Ohrringen im Art déco-Stil vom Label Chalk.

Kommentare