Fast nicht zu erkennen: Der neue Look von Madonna

Die Sängerin zeigte sich komplett verändert bei der Fashion Show von Tom Ford als Gast in der ersten Reihe.

Orange Haare, und blondierte Augenbrauen: Pop-Superstar Madonna zeigte sich bei einem ihrer seltenen Auftritte in der Öffentlichkeit komplett verändert. Mit ihrer Tochter Lourdes nahm sie in der Front Row von Tom Fords Modeschau während der New York Fashion Week statt. Mit der neuen Haarpracht und den fast unsichtbaren Brauen war die 62-Jährige kaum zu erkennen.

 

Madonna mit Tochter Lourdes

©Dimitrios Kambouris/GettyImages

Auch im Video zu ihrem neuen Song zeigt sich Madonna in diesem ungewöhnlichen Look.

Ob es sich um eine Perücke handelt ist nicht ganz klar. Vor einigen Tagen hatte sich die Sängerin auf einer Party in New York mit rosa gefärbten und mittellangen Haaren gezeigt, die wohl ihr Echthaar sein dürften.

Seit 2021 präsentiert sich Madonna extrem glattgebügelt und mit Wallemähne auf Instagram. Fans staunten nicht schlecht, als sie ewig junge Madonna derart aufgepolstert und mit langen Haaren zu Gesicht bekamen.

©Kevin Mazur/GettyImages

Zum Vergleich: So hat Madonna noch 2008 ausgesehen

Madonna 2008 mit Demi Moore

©Kevin Mazur/GettyImages

Kommentare