Dramatischer Look: Zendaya auf dem Cover der italienischen Vogue

Ab Juli gibt es die Ausgabe zu kaufen, auf Instagram kann man sich die Bilder der Fotostrecke bereits ansehen.

Nach ihrer Parforce-Tour als drogenabhängiger Teenager in der Erfolgsserie "Euphoria" ist Zendaya, ungleich glamouröser, auf dem Cover und in einer Fotostrecke der italienischen Vogue zu sehen. Inspiriert von der legendären Sängerin Josephine Baker, trägt sie auf dem Cover ein mit silbernen Strass-Steinen besticktes Kleid aus der "Anatomy of Couture"-Collection von Valentino und eine mit Smaragden und Diamanten besetzte Platinkette aus dem Haus Bulgari.

Der Stylist des Shootings zeigt sich begeistert von der 25-jährigen Schauspielerin. Auf Instagram schreibt er: "Man sieht Zendaya am Set dabei zu, wie sie die Kamera verführt und es ist fast so, als würde man ihr beim Schauspielen zusehen: Mit jedem Blick verändert sie sich, transformiert in unterschiedliche Inkarnationen der Mode."

"Ich habe Mode immer schon geliebt", sagt Zendaya im begleitenden Vogue-Interview. "Ich habe immer geliebt, dass Kleider eine Art sind, sich auszudrücken. Mode hat mich sovieles über mich selbst gelehrt und wie ich auf unterschiedlichste Arten mutiger sein kann." 

Fotografiert wurde die Strecke von Elizaveta Porodina, die erst vor wenigen Tagen mit ihrer GQ-Fotostrecke mit Schauspieler Brad Pitt für Aufsehen und Diskussionen sorgte. 

Kommentare