Das sind die 5 schönsten Frisur-Trends zu Weihnachten

Stephanie Angerer

von Stephanie Angerer

Bist du noch am überlegen, mit welcher Frisur du zu Weihnachten glänzen kannst? Wir zeigen was angesagt ist.

Jedes Jahr dasselbe Dilemma zu Weihnachten: Was ziehe ich bloß an? Welches Makeup trage ich auf? Und: Welche Frisur ist passend? Stars und Influencer zeigen vor, mit welchen einfachen Tricks du dir eine weihnachtliche Mähne zauberst.

1. "Bubble"- Pferdeschwanz

Was sich im ersten Moment kurios anhört, sieht dafür umso schicker aus. Bei dieser Frisur unterteilt man den Pferdeschwanz mit mehreren Haargummis, sodass "Bubbles" entstehen. Auch wenn man diesen schicken Style öfter auf der Straße sieht, eignet er sich auch hervorragend zu festlichen Anlässen - wie Weihnachten. 

2. Mit Schleife

Haarschleifen sind in der Modewelt ein Evergreen, um unseren Look ganz simpel aufzupeppen. Für Festtage empfehlen wir Satinschleifen oder Schleifen mit Perlenbesatz. Diese Frisur eignet sich besonders gut, wenn es zu Weihnachten schnell gehen muss und nicht viel Zeit für aufwändige Locken oder eine schicke Hochsteckfrisur bleibt.

3. Tiefer Dutt

Dieser Look passt perfekt zu einem Kleid mit verführerischem Rückenausschnitt - der Dutt lenkt den Blick voll und ganz auf den Rücken. Um ihn ein bisschen aufzupeppen, greift man am besten zu einem Haargel und kämmt die Mähne zurück. Influencerin Caroline Daur zeigt vor, wie schick der tiefe Dutt aussehen kann. 

4. Gepolsterter Haarreifen

Diese Frisur erinnert so manchen an die Teenie-Serie "Gossip Girl": Doch gibt es wohl kein anderes Haar-Accessoire, das unseren Look schneller upgradet als ein schicker Haarreifen. Und das Beste: Er passt zu jedem Haartyp! Egal ob wilde Lockenmähne oder glatte Haare, mit einem gepolsterten Haarreif kannst du Weihnachten 2021 absolut nichts falsch machen. 

5. Tiefer Pferdeschwanz mit Mittelscheitel

Mittelscheitel liegen dieses Jahr besonders im Trend. Ein tiefer Pferdeschwanz dazu, fertig ist die perfekte Frisur für jeden feierlichen Anlass. Auch bei diesem Look kann man mit etwas Haargel nachhelfen und die Haare nach hinten kämmen - je nach Geschmack!

Stephanie Angerer

Über Stephanie Angerer

Social Media-Redakteurin bei der freizeit. Stephanie Angerer ist 23 Jahre alt und stammt ursprünglich aus Tirol. Nach einer Zwischenstation in der Lokalredaktion bei der Kronenzeitung Salzburg übersiedelte sie nach Wien zur freizeit-Redaktion. Dort ist sie nun seit August für die Social Media Kanäle zuständig und schreibt Texte für freizeit.at.

Kommentare