Wo es in Wien trotz Lockdown Punsch zum Mitnehmen gibt

Stephanie Angerer

von Stephanie Angerer

Alle Jahre wieder Lockdown? Damit ein bisschen Weihnachtsstimmung aufkommt, zeigen wir euch, wo es "Punsch to go" gibt.

Seit Montag sind alle Advent- und Weihnachtsmärkte in Wien sowie ganz Österreich geschlossen und es ist wie im vergangenen Jahr verboten, offenen Alkohol auszuschenken. Aber: Ein Häferl alkoholfreier Punsch darf zumindest per Take-Away ausgegeben werden, solange er nicht im Umkreis von 50 Metern getrunken wird. Immerhin eine kleine Erleichterung für alle Punsch-Liebhaber. Im Vorjahr haben einige Lokale auf der Straße auch eine Art "Punsch-Baukasten" verkauft. Die Kunden bekamen einen heißen Tee im Becher und zusätzlich ein Flascherl mit Schnaps oder Rum und mixten sich ihr Getränk dann einfach selbst. Wir zeigen dir die zehn besten Spots in Wien, wo du alkoholischen und antialkoholischen Punsch zum Mitnehmen bekommst.

1 / Café Hummel

Auf einen hausgemachten Punsch darf man sich im achten Bezirk im Café Hummel freuen. Direkt an der Haltestelle der Straßenbahnlinien 5 und 33 findet ihr das Lokal. Bei einem Spaziergang durch die Josefstadt könnt ihr euch hier zwischen 8 und 20 Uhr einen Tee, Kaffee oder Punsch mitnehmen, um euch ein bisserl aufzuwärmen. Für die After-Lockdown-Zeit empfehlen wir euch, im Hummel auch einen Happen zu essen. Vor allem das Frühstück des Altwiener Cafés ist einen Besuch wert. Mehr Informationen findet ihr hier

Adresse: Josefstädter Str. 66, 1080 Wien

Öffnungszeiten: täglich 8 - 20 Uhr

2 / Unger und Klein

Klein, aber fein: In der gläsernen Mini-Weinbar in der Herrengasse im 1. Bezirk ist für jeden Punschliebhaber etwas dabei. Apfel, Mandel, Karamell oder Traube - das Sortiment ist groß. Den alkoholfreien Punsch bekommt ihr um 3,40 Euro, für einen Aufpreis gibt es ein Flascherl Obstler dazu. Auch am Wochenende, wo der Wintereinbruch bevorsteht, ist das Unger und Klein von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Adresse: Herrengasse 6-8, 1010

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 - 18 Uhr, Wochenende 10 - 18 Uhr

3 / Vanillas 

Für den legendären Kirschpunsch ist vor allem die Patisserie Vanillas in der Freyung 3 im 1. Bezirk bekannt. "Wir haben auch einen zweiten Punschstand neben dem Hotel Maximilian in Schönbrunn aufgebaut. Der wurde am Mittwoch neu gestrichen, sodass wir am Freitag öffnen können", so Geschäftsführer Helmut Samek zur freizeit. Wer Hunger hat, dem legen wir zusätzlich zum Punsch eine hausgemachte Waffel ans Herz. Mehr Informationen zum Angebot findest du hier

Adresse:  Freyung 3, 1010

                Hietziger Hauptstraße 16, 1130

Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 19 Uhr

4 / Punschfenster vom Sperling im Augarten

Wer im Augarten spazieren geht, sollte unbedingt einen Zwischenstopp beim Punschfenster vom Sperling machen. Besonders der Blutorangen-Punsch ist hier ein heißer Tipp, am besten in Kombination mit ein paar guten Langos-Kreationen. Unsere Favorit: Langos mit Nutella und Bananen! Nähere Details zur Speisekarte gibt's hier

Adresse: Obere Augartenstraße 1, Haupttor, 1020

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 12 - 17.30 Uhr, Wochenende 11 - 17.30 Uhr

5 / Café Engländer

Auch das kultige Café Engländer im 1. Bezirk setzt im Lockdown auf Punsch zum Mitnehmen. Besonders beliebt: Der Beerenpunsch- natürlich alkoholfrei. Für alle, die ein bisschen mehr Pfeffer in ihrem Getränk wollen, gibt's für zwei Euro eine kleine Flasche Rum dazu. Alle Informationen rund um das Take-Away-Angebot findest du hier

Adresse: Postgasse 2, 1010

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 8 - 18 Uhr, Sonntag & Feiertage 10 - 18 Uhr

6 / Zimmerservice

Beim Zimmerservice im 8. Bezirk kommt mit dem "Hot Aperol" sogar fast ein bisschen Sommerstimmung auf! Neben dem traditionellen Punsch gibt es hier auch heiße Anismilch und belgische Schokolade - alles selbstgemacht. Wer also Lust auf etwas neues "Heißes" hat, ist hier genau an der richtigen Adresse.

Adresse: Strozzigasse 25, 1080

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 9 -23 Uhr, Sonn- und Feiertagen 9 -15 Uhr

7 / Nebenan Bar

"Lockdown-Zeit ist schon "traditionell" Punsch- und Glühweinzeit", postet die Nebenan-Bar auf Instagram. Die Café-Bar im 3. Bezirk musste zwar ihre Pforten schließen, aber das Punschfenster ist weiterhin geöffnet. Hier empfehlen wir den "Heiße Marille"-Punsch. Das Wochenende kann kommen! Mehr Infos gibt's hier.

Adresse: Wassergasse 8, 1030

Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag 16 bis 19 Uhr

8 /  Venuss Bistro & Take-away

Einen kleinen Punschstand hat auch das Venuss im 19. Bezirk sowie im 1. Bezirk aufgebaut. Für alle, die ein bisserl auf ihre Gesundheit achten, empfehlen wir den Bio-Beeren-Punsch und die veganen Waffeln. Prost und Mahlzeit! Details findest du hier

AdresseMuthgasse Ecke, Leopold-Ungar-Platz 2, 1190

               Herrengasse 6-8, 1010

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 11 - 16 Uhr

9 / Böhmischer Prater

Der Böhmische Prater musste zwar auch lockdownbedingt schließen, aber einen Punsch zum Mitnehmen gibt es trotzdem im Tivoli Wien. Im dazugehörigen Schanigarten gibt es heißen Punsch, leckeren Baumkuchen und Suppen zum Aufwärmen. Ein Spaziergang durch den Böhmischen Prater im 10. Bezirk lohnt sich also auf jeden Fall!

Adresse: Laaer Wald 216, 1100

Öffnungszeiten: März bis einschließlich November, genaue Öffnungszeiten sind wetterabhängig 

10 / Der Garten

Punsch beim Spaziergang durch den Prater gefällig? Dann haben wir genau das Richtige für dich: Im "Garten" wird Apfel-, Beeren- und Orangenmango-Punsch ausgeschenkt. Dazu empfehlen wir Kartoffelpuffer oder Wedges für den kleinen Hunger. Im Garten wird auch auf Nachhaltigkeit geachtet: Die Löffel für die Beeren im Punsch sind alle aus Holz. Mehr Infos gibt es hier

Adresse: Spenadlwiese 1, Hauptallee 1020

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 15 - 23 Uhr, Wochenende 14 - 23 Uhr

Stephanie Angerer

Über Stephanie Angerer

Stephanie Angerer ist 23 Jahre alt und stammt ursprünglich aus Tirol. Nach einer Zwischenstation in der Lokalredaktion bei der Kronenzeitung Salzburg übersiedelte sie nach Wien zur freizeit-Redaktion. Dort ist sie nun seit August für die Social Media Kanäle zuständig und schreibt Texte für die freizeit-Webseite.

Kommentare