Hotspot: Veganer Genuss im "Das Lazy" im 18. Bezirk

Wer auch nach Jänner an der veganen Ernährung festhält oder ihr gut gesinnt ist, kann dem "Das Lazy" in Währing einen Besuch abstatten.

Wer den Veganuary-Hype verschlafen hat, kann auch noch im Februar ausprobieren, wie sich vegane Ernährung anfühlt. Auch Mehlspeistiger müssen dabei nicht auf Kaffee und Kuchen verzichten, hat doch kürzlich in Währing ein nettes "Plant Based“-Café eröffnet. 

Das hübsche Lokal liegt mit seinen süßen Köstlichkeiten ohne tierische Produkte voll im Trend. Der Kaffee kommt von der "Kaffelix Roastery“, der Chai von "Pampan Café“ aus England, die Tassen sind handgetöpfert und die Möbel Vintage oder wie man heute sagt: preloved. Chefin Alice Terrain steht selbst in der Backstube und sorgt für süße Überraschungen wie Salted Caramel Tartelettes, Maroni Kuchen oder Coco White Chocolate Gugelhupf.

Das Lazy: Währingerstraße 133, 1180 Wien,   Mi-Fr 7.30-17, Sa, So 8.30-15, [email protected]

Christina  Fieber

Über Christina Fieber

Christina Fieber kommt aus Salzburg und arbeitet als freie Weinjournalistin in Wien.

Kommentare