Meinl am Graben

Das sind die besten Delikatessen-Händler in Österreich

Florian Holzer

von Florian Holzer

Pünktlich zum Advent-Shoppingwochenende: Hier findet man die besten Zutaten für das Schlemmen in der Weihnachtszeit.

1/ MEINL AM GRABEN Gerüchte besagten, dass Österreichs einziger Gourmet-Supermarkt nicht mehr aufmache, stimmt aber nicht: Bis Herbst wurde renoviert, jetzt ist wieder offen, etwas kleiner, ohne Restaurant. Nach wie vor Österreichs größtes Angebot an Delikatessen aller Gattungen.
Wien 1, Graben 19, 01/532 33 34, Mo–Fr 8–19.30, Sa 9–18, meinlamgraben.eu

2/ FRANKOWITSCH Der Traditionsbetrieb mag außerhalb von Graz zwar vor allem wegen der legendären Brötchen bekannt sein. Tatsächlich kann man hier aber auch feinste Würste, Schinken, Feinkost aus aller Welt und natürlich tolle Weine bekommen. Hauseigene Patisserie!
8010 Graz, Stempferg. 2–4, 0316/82 22 12, Mo–Sa 8–15, frankowitsch.at

3/ ATZWANGER Mit Gründungsjahr 1656 ist der Delikatessenhandel Atzwanger wohl nicht nur der traditionsreichste in Salzburg, sondern in ganz Österreich. Über 5.000 feinste Spezereien aus Österreich und aller Welt in der einzigartigen Atmosphäre eines historischen Kontors. Erlebnis!
5020 Salzburg, Getreideg. 15, 0662/84 33 94, Mo–Sa 10–18, (im Advent) So 12–17, atzwanger.at

4/ MARCO SIMONIS Marco Simonis ist einer der besten Catering-Unternehmer in Wien, betreibt einige Lokale und auch dieses Schatzkästchen von Delikatessengeschäft: Das Sortiment ist zwar klein, aber dafür äußerst gut ausgesucht, nur Kleinproduzenten, nur besondere Ware.
Wien 1, Dominikanerbastei 10, 01/512 20 10, Mo, Di 9–19.30, Mi–Fr 9–22, Sa 10–17, marcosimonis.com

5/ EDELGREISSLER ERTL Vor nicht langer Zeit war das Geschäft des Delikatessen-Jägers noch eine Modeboutique, dann beschloss Herwig Ertl aber, sich ganz den feinen Dingen zu widmen. Der Feinkost-Spürhund findet Schätze in Italien, Österreich, dem adriatischen Raum.
9640 Kötschach 19, 04715/246, Mo–Sa 8.15–12.15, Mo–Fr 14.30–18, herwig-ertl.at

Florian Holzer

Über Florian Holzer

Florian Holzer ist Gastronomiekritiker, freischaffender Autor und FREIZEIT-Kolumnist. (Foto: Jürg Christandl)

Kommentare