Werbung

Kollagen Pulver: Das müssen Sie über den neuen Trend um Glow25 wissen

Von der Marke Glow25 hört man zunehmend mehr. Der Produkt-Benefit soll das optimierte Erscheinungsbild der Haut sein. Unser Glow 25 Test zeigt, was Sie sich wirklich davon erwarten können.

Kollagen ist in der Nahrungsergänzungsmittel- und Kosmetikbranche auf dem Vormarsch. Insbesondere bei altersbedingten Veränderungen der Haut soll das Struktureiweiß eine stark verbessernde Wirkung haben. Einige Nutzerinnen sprechen sogar von einer deutlichen Reduzierung ihrer Cellulite. Wir haben verschiedene Glow25 Erfahrungen zusammengetragen und uns zusätzlich mit der wissenschaftlichen Ebene beschäftigt, um dem Hype rund um Glow25 auf den Grund zu gehen.

Wer genau steckt hinter Glow25?

Als in Berlin gegründetes Start-up hat es sich Glow25 zur Aufgabe gemacht, das Wohlbefinden der Frau zu verstärken oder wieder aufleben zu lassen. Das „starke Geschlecht“ soll durch ein vitaleres und gesünderes Hautbild zu einem neuen Selbstbewusstsein gelangen. Das Unternehmen vertritt die Meinung, dass der Schlüssel der wahren Schönheit bereits im Inneren einer jeden Frau läge und mit der richtigen Unterstützung – übersetzt: den Glow25-Produkten – aktiviert werden müsse.

Was auf den ersten Blick etwas esoterisch klingt, ist jedoch nicht zwingend überzogen. Die natürliche Arbeit des Körpers mit sinnvollen Produkten zu unterstützen, macht Sinn. Und es gibt wohl keinen Menschen, der sich in einer gesunden und gesund aussehenden Haut unwohl fühlt. Doch was können die Produkte im Detail?

Weg von der überdeckenden Fassade hin zur Unterstützung des Körpers

Eins wird auf der Website von Glow25 schnell klar: Das Sortiment des Anbieters ist durch den Hauptbestandteil Kollagen geprägt. Die Anti Aging Creme und auch das Kollagen-Pulver an sich sind den Topsellern zuzuordnen.

Auch bei der Anti Aging Creme verfolgt Glow25 seine Philosophie: Es ist kein klassisches Make-up, das vorhandene Hautprobleme nur bedeckt oder dadurch sogar verschlimmert. Das enthaltene Peptid Palmitoyl soll ebenfalls die eigene – also innere – Hautregeneration anregen. In der Kombination mit Hyaluronsäure, Kollagen und Vitamin C ist dem Unternehmen die Kreation einer Mixtur gelungen, mit der Hautirritationen, den kleinen Fältchen in den Gesichtspartien und altersbedingten Veränderungen der Haut entgegengewirkt werden kann.

Für ein ideales Ergebnis wird von Glow25 die zusätzliche Verwendung des Kollagen-Pulvers empfohlen, da auch dieses zahlreich mit wertvollen Inhaltsstoffen zur Verbesserung des Hautbildes in seiner Rezeptur aufwartet. Für eine optimale Bioverfügbarkeit ist das Kollagen-Pulver enzymatisch hydrolysiert, was einerseits die Löslichkeit in Wasser garantiert und für eine bessere Bioverfügbarkeit im Körper sorgt.

©Pexels | Andrea Piacquadio

Glow25 Vorher Nachher: Studien haben die Wirkung bestätigt

Auf Social-Media oder der Website von Glow25 finden sich zahlreiche positive Erfahrungsbeispiele und Vorher-Nachher-Bilder von begeisterten Nutzern. Hautprobleme oder -irritation scheinen sich zu bessern, das Wohlbefinden zu stärken. Doch man sollte sich daraus keine unmittelbare Kausalität erschließen, weshalb wir auch einen Blick auf die wissenschaftliche Seite werfen möchten.

In Bezug auf Kollagen ergeben zahlreiche Studien und Analysen, dass es die Hautelastizität sowie die dermale Kollagendichte erhöhen sowie die Feuchtigkeit der Haut unterstützen soll. Der Alterung der Haut kann effektiv entgegengewirkt werden und auch für die Wundheilung ergaben sich positive Erkenntnisse. Ein detailliertes Review von Franchesca D. Choi et al. fasst all diese Erkenntnisse auf PubMed übersichtlich zusammen.

Aussagekräftige Studien findet man auch zum in der Anti Aging Creme enthaltenen Palmitoyl-Peptid. Hyeong Mi Kim et al. untersuchten die Effekte einer Palmitoyl-Vitamin-C-Rezeptur auf die Haut. Bereits nach wenigen Wochen der Anwendung zeigten sich bei den Probanden Verbesserungen im Hautbild. So konnte die Anti-Aging-Wirkung des Peptids unterstrichen werden.

Fazit von Freizeit.at: Glow25 zurecht hoch im Kurs

Heutzutage ist es beinahe unumgänglich, sich durch Internetbeiträge und Rezensionen über die Erfahrungen anderer zu informieren. Parallel sollte man die Eigenverantwortung nicht außer Acht lassen und auch über den Tellerrand hinausschauen. Vor allem bei Cremes, Nahrungsergänzungsmitteln oder Ähnlichem machen tiefergehende Recherchen zu Inhaltsstoffen durchaus Sinn.

Zu Glow25 können wir sagen, dass der Anbieter nie übertrieben wirbt und sich lediglich mit wissenschaftlich belegten Fakten rühmt. Schon alleine deshalb macht die Marke auf uns einen professionellen und vertrauenswürdigen Eindruck. Dennoch reagiert jeder Körper anders auf spezifische Produkte. Deshalb unser Rat: Einfach mal ausprobieren und sich selbst überzeugen lassen – Nebenwirkungen sind beim Kollagen-Pulver nicht zu erwarten.