Robbie Williams: Konzertdatum für Wien ist fixiert

Der Brite feiert 2023 ein Vierteljahrhundert als Solokünstler mit einer extensiven Europatournee.

Vor 25 Jahren streifte Robbie Williams seine Vergangenheit in der Boygroup Take That ab und releaste sein Solo-Album "Life Thru A Lens". Die Platte machte 1997 mit Hits wie "Let Me Entertain You" Furore und legte den Grundstein für eine eigene Weltkarriere - ein eindrucksvoller Beweis, dass die singenden Buben auch zu mehr imstande sind, als gut angezogen Choreografien zu tanzen. Aus Anlass des Vierteljahrhunderts Solo-Karriere startet Williams 2023 eine ausgedehnte Europatournee, die ihn auch nach Wien führen wird. Der Vorverkauf hierzu startet am Freitag.

Charts geknackt

Wer sich akustisch vorbereiten will: Anfang September hat Williams sein Jubiläumsalbum "XXV" ("25" in römischen Ziffern) released. Sie knackte bereits die britischen Album-Charts mit neu orchestrierten Hits aus dem Williams-Songbook.

Die Tourdaten 2023

Die Solotournee 2023 beginnt in Bologna (20. Jänner) und führt weiter über Antwerpen nach Amsterdam. Am 14. März gastiert Williams in Budapest, bevor er nach Wien kommt: Am 17. März ist sein Gig für die Wiener Stadthalle angesetzt.

 

Philipp Wilhelmer

Über Philipp Wilhelmer

Debatte, Kultur und Medien. Ist mit mehrplatz.kurier.at damit beschäftigt, die Lebenswelten von Migrantinnen und Migranten in neues Licht zu rücken.

Kommentare