Hilfe
Die Navigation durch die Seite kann auf unterschiedliche Arten erfolgen. Wie gewohnt über das Menü: Es dient als Heftübersicht für die jeweilige, wöchentliche Ausgabe. Mit den Pfeilen links und rechts blättern Sie vor oder zurück. Am Tablet können Sie von Beitrag zu Beitrag "wischen". Probieren Sie es aus!

Hilfe schließen

SHOEting Stars

Foto: Kunsthaus Wien

SHOEting Stars

Im Kunsthaus Wien ist die Ausstellung "SHOEting Stars" noch bis Oktober zu sehen.

Wer Schuhe liebt, sollte unbedingt ins Kunsthaus Wien gehen. Ab Dienstag gibt es dort die wunderbar fantasievolle Schuh-Ausstellung Shoeting-Stars zu sehen, die schon im Museum Grassi in Leipzig über 40.000 begeisterte Besucher hatte.

 

Vor allem werden sich Fashionistas und Schuh-Fetischisten freuen, denn die etwa 190 Exponate von österreichischen und internationalen Künstlern und Designern zum Thema experimentelles Schuh-Design zeigen alles:

 

von eigenständigen Kleinskulpturen bis hin zur kritischen Auseinandersetzung mit ethisch-moralischen Aspekten von Design und Gesellschaft.

Werbung
Foto: Kunsthaus Wien


Schuhe aus Glas, Keramik und Porzellan oder als Teil einer Installation stehen ganz in der Tradition der freien Plastik und damit außerhalb der Gesetze des Modemarktes. Eine weitere Quelle der Kreativität bieten neue Technologien und Materialien; sie ermöglichen eine bislang unbekannte Bandbreite an Formen, Strukturen und Oberflächen.

 

Zum Einsatz kommen computergestützte Verfahren, die allein oder in Kombination mit traditionellen Techniken das Aussehen der Schuhe allmählich verändern. Materialien in neuer Optik und Haptik verleihen diesen Schuhen einen Hauch von Zukunftsvision. Neben internationalen Künstlern und Designern bietet die Ausstellung mit Deborah Sengl, Birgit Jürgenssen, Irene Andessner, Rosa Mosa oder Gudrun Kampl auch einen Österreichschwerpunkt.

Begleitend zur Ausstellung Shoeting-Stars, finden bis Oktober Side-Events statt. Darunter Modetalks, ein High-Heels-Parcour, ein Schuh-Pop-up Store, eine Charity-Schuhsammelaktion, Partys und mehr.

 

Große Eröffnungsparty mit Campari–Bar: Dienstag, 17. Juni ab 20.00

 

Eine Ausstellung des KUNST HAUS WIEN in Kooperation mit dem GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig. Idee und Konzept: Sabine Epple. Kuratorin: Brigitte Woischnik. Co-Kuratorin: Liza Snook.

 

www.VirtualShoeMuseum.com

1
2
3

1 Zaha Hadid, Rem D. Koolhaas/United Nude, "NOVA Shoe", Niederlande 2013 - Foto: Kunsthaus Wien 2 Julius Welby, "The Suicide Shoes", Großbritannien 2005 - Foto: Kunsthaus Wien 3 Irene Andessner, "39 1/2 < 27°", Schokoschuh, Österreich 1993 - Foto: Kunsthaus Wien

schuhe_plakat_alonso.pdf
Foto: Kunsthaus Wien

SHOEting Stars. Der Schuh in Kunst und Design
18. Juni bis 5. Oktober 2014
KUNST HAUS WIEN
1030 Wien, Untere Weißgerberstraße 13
www.kunsthauswien.com

 


schuhe_plakat_alonso.pdf
Foto: Kunsthaus Wien

SHOEting Stars. Der Schuh in Kunst und Design
18. Juni bis 5. Oktober 2014
KUNST HAUS WIEN
1030 Wien, Untere Weißgerberstraße 13
www.kunsthauswien.com

 


  • Foto: florentina welley

  • Foto: florentina welley

  • Foto: Kunsthaus Wien

  • Foto: florentina welley

  • Foto: florentina welley

Diskussion


Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Ihre Meinung zum Thema

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?